Attraktive Immobilien in Ihrer Stadt

Schöne Immobilien

Mit Kompetenz und Leidenschaft erfüllen wir als Immobilienmakler von ImmobilienPro Ihren Auftrag. Persönlicher Service von der Objektbewertung und professioneller Vermarktung Ihrer Immobilie bis hin zur notariellen Verkaufsabwicklung und Übergabe.

Immobilien: Mit professioneller Hilfe zum erfolgreichen Investment

Wer in Immobilien investiert, kann damit attraktive Renditen erzielen, die gerade in der aktuellen Niedrigzinsphase deutlich höher sind als bei vielen alternativen Anlagemöglichkeiten. Voraussetzung ist jedoch, dass die richtigen Investitionsentscheidungen zur richtigen Zeit getroffen und die Immobilien optimal verwaltet werden. In der Praxis ist immer wieder zu beobachten, dass gerade private Anleger mit Investitionen in Immobilien deutlich höhere Renditen erzielen können, wenn sie sich dabei professioneller Unterstützung bedienen. Wer am Immobilienmarkt die richtigen Investitionsentscheidungen treffen möchte, sollte sich zunächst einmal verdeutlichen, wie sich die mit Immobilien erzielbare Rendite im Einzelnen zusammensetzt. Dabei ist zwischen den zwei Komponenten zu unterscheiden: der Wertänderungsrendite und der Mietrendite. Beide ergeben in der Summe die jeweilige Gesamtrendite, die von Fachleuten auch als Total Return bezeichnet wird. Die Wertänderungsrendite resultiert im Wesentlichen aus der Marktentwicklung: Steigen die Preise für Immobilien im Laufe der Jahre, dann kann ein Anleger mit einem Immobilienverkauf einen höheren Erlös erzielen, als er ursprünglich einmal als Kaufpreis aufwenden musste; er erzielt also eine positive Wertänderungsrendite. Es liegt auf der Hand, dass diese maßgeblich durch die Wahl des Kauf- und Verkaufszeitpunktes bestimmt wird.

Dank Marktkenntnis des Maklers zum gewinnbringenden Immobilienverkauf

Diese Entscheidungen sind für private Käufer und Verkäufer aufgrund fehlender Marktkenntnis allerdings oft mit Schwierigkeiten verbunden. Die Beratung durch einen professionellen Immobilienmakler kann entscheidend dazu beitragen, einen geeigneten Zeitpunkt für den Kauf oder Verkauf einer Immobilie zu finden. Denn aufgrund seiner Tätigkeit beobachtet der Makler die aktuellen Marktentwicklungen genau und kennt in der Regel auch die Einschätzungen anderer Marktteilnehmer, die wiederum das Marktgeschehen und die Trends bei der Preisentwicklung von Immobilien mit beeinflussen. Wer bislang noch keine Verkaufsabsichten hatte, aber gern einmal wissen möchte, mit welchem Ergebnis er bei einem eventuellen Verkauf seiner Immobilien rechnen könnte, sollte sich ebenfalls vertrauensvoll an einen Immobilienmakler wenden. Beispielsweise sind die Preise an vielen Standorten in Deutschland in letzter Zeit aufgrund der regen Nachfrage von Käufern spürbar gestiegen. Dieses Marktumfeld können Immobilieneigentümer sehr gut nutzen, um zwischenzeitlich erzielte Immobilienwertsteigerungen durch einen Verkauf ihrer Wohnung oder ihres Hauses zu realisieren.

Vermietung einer Immobilie: Schlüssel zum Investmenterfolg

Während sich die allgemeine Marktentwicklung durch den einzelnen Investor praktisch nicht beeinflussen lässt, kann er seinen Investmenterfolg auf einem anderen Gebiet der Immobilien sehr wohl selbst beeinflussen. Denn die zweite Renditekomponente, die Mietrendite, hängt maßgeblich von der Art und Weise ab, wie eine Immobilie vermietet und verwaltet wird. Dabei geht es insbesondere darum, einen geeigneten – das heißt zuverlässigen und zahlungsfähigen – Mieter zu finden und über möglichst lange Zeit zu halten. Leerstände sollten weitestgehend vermieden werden. Auch bei der Vermietung von Immobilien lohnt es sich, die Dienste eines Immobilienmaklers in Anspruch zu nehmen. Denn je schneller ein geeigneter Mieter gefunden wird, umso geringer sind die durch den Leerstand bedingten Einnahmeausfälle und umso höher ist die Mietrendite Ihrer Immobilien. Wohl jeder Makler verfügt über eine Kartei oder eine Datenbank mit Kauf- oder Mietinteressenten, die er gegebenenfalls mit passenden Angeboten ansprechen kann. Doch auch wenn die Wohnung oder das Haus bereits erfolgreich vermietet ist, kann der Rat eines Immobilienmaklers in vielen Situationen hilfreich sein. Dies gilt beispielsweise, wenn es darum geht, mit Blick auf eventuelle Mieterhöhungen die aktuelle Marktlage am jeweiligen lokalen Vermietungsmarkt einzuschätzen, oder zu beurteilen, inwiefern sich bestimmte wertsteigernde Maßnahmen am Objekt auf das Mietentwicklungspotenzial auswirken.

Oft Gesucht