Immobilien Hannover

Immobilien Hannover

Sie interessieren sich für das Thema Immobilien Hannover? Die Stadt an der Leine zählt zu den beliebtesten Wohnorten in ganz Deutschland. Die modernen wie auch historischen Sehenswürdigkeiten, das Reichtum an innerstädtischen Naturanlagen und Ausflugszielen bieten sowohl für junge Menschen als auch für Familien und Senioren einen echten Wohnkomfort und machen Hannover attraktiv für den Erwerb eines Eigenheimes. Ob Altbauwohnung mit Balkon, Bungalow oder Einfamilienhaus im Grünen, durch die Einzigartigkeit der Objekte, welche aus den unterschiedlichsten Epochen der Baukunst stammen, haben die Immobilien in Hannover ihren alten Glanz keinesfalls verloren. Die Backsteingotik, Barocke und klassische Bauwerke, sowie historische Fassaden und Fachwerkhäuser hauchen der Stadt eine tolle Atmosphäre ein und laden zu einer Reise durch die Zeit ein.

Wenn Sie das ausgelassene Treiben im Zentrum erleben möchten, sollten Sie sich in innerstädtischen Stadtteilen suchen. Wenn Sie sich für Immobilien Hannover Oststadt und Zoo entscheiden, profitieren Sie von kurzen Wegen ins Stadtzentrum. Modernes Wohnen erleben Sie im Stadtteil List. Hinzu kommt, dass die Lister Meile, die sich bis an die Grenze des Stadtzentrums zieht mit einer großen Auswahl an kleinen Kaffees, Boutiquen und Restaurants glänzt. Auch findet hier der alljährliche Hannover Lister Weihnachtsmarkt statt. Die gute Lage macht diese Stadtbezirke bedauerlicher Weise nicht nur attraktiv, sondern auch weniger preiswert. Diese Stadtteile gehören zu den teuersten Bezirken, daher ergibt sich Kleefeld als eine gute Alternative, wenn Sie etwas weniger ausgeben möchten. Der Weg in die Innenstadt ist zwar etwas weiter, dafür wird Ihnen ein vergleichbares Umfeld geboten und die Mietpreise befinden sich in der mittleren Preisklasse. Die Anbindung an das Stadtzentrum ist durch den öffentlichen Nahverkehr gut zu erreichen und auch bei älteren Menschen ist der Stadtteil wegen der ruhigen Atmosphäre beliebt.

 

 

Immobilien in Hannover durch Charakteristika des Standortes finden

Sowohl für junge Singles, Familien als auch für Senioren lassen sich Immobilien in Hannover leicht finden. Die Stadt besteht aus 42 Stadtteilen welche sich durch einige Charakteristika für ihre jeweiligen Interessenten attraktiv machen. So wären Nordstadt und Linden durch die vielen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, einer guten Verbindung zu den öffentlichen Verkehrsmitteln und der nahegelegenen Universität eine gute Wohnlage für Immobilien Hannover für Studenten. Familienfreundlichkeit strahlen durch ein großes Kultur- und Freizeitangebot, zahlreiche Spielplätze und öffentliche Parks die Stadtteile Südstadt, Herrenhausen und Bothfeld aus. Für Unternehmungsfreudige Singles oder auch Paare wäre Hannover Mitte, die Oststadt und List sehr empfehlenswert. Sowohl auf der Lister Meile, als auch in der Innenstadt befinden sich zahlreiche Clubs, Bars, Restaurants und das bekannte Cinemaxx. Viele Senioren hingegen lassen sich in Kleefeld, Vahrenwald und List nieder. Diese Stadtteile bieten eine ruhige Wohnlage, Parks- und Grünflächen, Naherholungsgebiete, sowie einer guten Nahversorgung und Verkehrsanbindung.

Preislicher Überblick von Immobilien Hannover

In der Landeshauptstadt Hannover befinden sich um die 2000 angebotenen Objekte. Die durchschnittliche Kaltmiete für Immobilien Hannover beträgt im Jahr 2015 pro m² 6,17 Euro. Die Spitzenmiete für Neubauimmobilien liegt bei 13,50 Euro pro m². Wie in jeder Stadt teilen sich Immobilien auch in Hannover je nach Lage in verschiedene Preisklassen auf. Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über die aktuellen durchschnittlichen Mietpreise für die Stadt Hannover:

  • In Top-Lagen befinden sich die Stadtbezirke Kirchrode, List und Zoo. Der Mietpreis liegt hier um 10,00€ pro m².
  • In guten Lagen wie Bothfeld, Callenberger Neustadt, Döhren, Groß-Buchholz, Isernhagen-Süd, Kleefeld, Linden-Mitte, Mitte, Mittelfeld, Nordstadt, Oststadt, Südstadt und Vahrenwald liegt der Mietpreis 7,00 bis 9,00€ pro m².
  • In mittleren bis einfachen Lagen: Ahlem, Anderten, Bemerode, Burg, Heideviertel, Herrenhausen, Leinhausen, Linden-Nord, Linden-Süd, Misburg-Süd, Oberricklingen, Ricklingen, Stöcken, Vahrenheide und Vinnhorst sowie Badenstedt, Davenstedt, Hainholz, Ledeburg, Limmer, Marienwerder, Misburg-Nord, Mühlenberg, Sahlkamp, Wettbergen und Wülfel liegt der Mietpreis im Bereich 6,00€ – 7,00€ pro m².

Klicken Sie hier, wenn Sie sich für unseren Partner aus dem Bereich Physiotherapie bzw. Krankengymnastik und Massage in Hannover interessieren.